Schmuckpflege

Behandle deine Schätze immer mit Liebe und Sorgfalt und sie werden dich viele Jahre lang begleiten.

Schmuckpflege

Denke daran, dass dein Schmuck immer das letzte sein sollte, was du anlegst, wenn du dich anziehst und das erste, was du ablegst, wenn du nach Hause kommst. Der Kontakt mit Lotionen, Kosmetika oder Parfüm ist generell nicht gut für Schmuck, da die Chemikalien den Anlaufprozess beschleunigen können (sprühe niemals Parfüm direkt auf deinen Schmuck). Wenn möglich und zur optimalen Pflege deines Schmucks, lege deinen Schmuck ab, wenn du Sport treibst, putzt, im Garten arbeitest, duschst, badest oder in Chlor- oder Salzwasser schwimmst.

Lagere deinen Schmuck an einem feuchtigkeitsfreien, kühlen und trockenen Ort. Feuchtigkeit, Sonnenlicht und Hitze können Oxidation verursachen, daher bewahre deine geliebten Stücke idealerweise in unserer Schmuckbox oder einem weichen Etui auf. Und bewahre sie immer separat auf, um Kratzer zu vermeiden.